Das fünf Minuten Coaching Tag 5

Schlecht geschlafen,die Gedankenfahren Karussell und lassen sich nicht stoppen.Die Angst sitzt wie ein Knoten im Magen.Was ist nur passiert?

Wir sind Weltmeister darin uns selbst zu betrügen,nach außen bin ich positiv aber den Rest verpack ich nach innen.Nur was man vermeintlich wegräumt ist immer noch Daune dann genau wann unsere Kräfte nicht mehr dagegenhalten können fliegt es uns um die Ohren.Also ehrlich sein mit sich selbst.Probleme löst man durch bearbeiten,auch der schmerzlichste Prozess befreit.Und das gute daran,man muss diesen Weg nicht alleine gehen.Damit es heißt“Heute ist doch mein Tag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.