Ausbildung zum/zur NaturtherapeutIn

Die Natur als Weg begreifen

Ausbildung zum Naturtherapeuth

Die Bezeichnung Naturtherapeut/in steht für eine berufliche Zusatzqualifikation im psycho-sozialen Bereich.

Das in und mit der Natur sein lehrt uns Achtsamkeit, Ruhe und lnspiration.
Wir können mit allen Sinnen wahrnehmen und erreichen damit innere  Quellen, die im Alltag nicht zugänglich sind. Dies löst Blockaden und lässt ganz neue lmpulse entstehen. 

Gerade bei Kindern und Jugendlichen stabilisiert naturtherapeutisches Arbeiten Hyperaktivität und Aggression.

ln der Ausbildung lernen Sie, die Natur als Therapeut zu nutzen, Coach oder Umweltpädagoge. Durch die fundierte theoretische und praktische Ausbildung erhalten Sie die Möglichkeit, in Waldkindergärten, Ferienheimen und naturnahen Einrichtungen zu arbeiten. Es ermöglicht lhnen aber auch, selbständig tätig zu sein oder Waldbaden anzubieten.

Seminarplan

Fachtheoretischer Teil:  Donnerstags 16:00-21:00 Uhr

Seminarraum-neu_web

Datum

Unterrichtsthema

18.11.2021

 

Einführung in das Thema Naturtherapie

– Grundlagen

– Inhalte

– Einsatzmöglichkeiten

Einführung in das Thema Shinrin Yoku

– Mein Waldtagebuch

2.12.2021

Psychische Krankheitsbilder nach ICD 10 erkennen und verstehen, Teil 1

20.01.2022

Psychische Krankheitsbilder nach ICD 10 erkennen und verstehen, Teil 2

3.02.2022

Umweltpädagogik

– Lernen im Naturraum

– Lernpsychologie

– Lernbedingungen

– Lernen in Gruppen

17.02.2022

Umweltpädagogisches Methodentraining

– allgemeine und besondere Lehrformen

– Künstlerisches Gestalten mit Naturmaterialien

– Lern- und Bewegungsspiele

– Urban Gardening

3.03.2022

Kommunikation/Coaching

– Vier-Ohren-Modell

– Gewaltfreie Kommunikation

– wie führe ich strukturierte Gespräche

– wie begeistere ich meine Gruppe?

– Umgang mit Nörglern und Störenfrieden

17.03.2022

 

Erste-Hilfe-Kurs

7.04.2022

Rechtskunde

14.04.2022

Der Wald

– Das Leben der Bäume

– Geheimes Netzwerk der Natur

5.05.2022

Methodentraining im Outdoorbereich 

– Waldpädagogik

– Lebensraum Wasser/Wiese/Wald

– Kräuterkunde- „was wächst denn da?“

19.05.2022

Schriftliche Überprüfung/Supervision

Fachpraktischer Teil an wechselnden Orten im Bergischen  

Donnerstags 16:00-21:00 Uhr

Bitte wetterangepasste Kleidung, Imbiss, Getränke

Datum

Unterrichtsthema

2.06.2022

 

Waldbad für alle

Reflexion

23.06.2022

Der Wald als Therapietool

– Wechselwirkung der Organismen

– Der Wald als mystischer Ort

7.07.2022

Die heimische Flora und Fauna

– Spuren lesen

– Kräuterkunde

10.08.2022

Wilde Küche

25.08.2022

kreativ in der Natur

– Naturmemories

– Naturmandalas

– Traumfänger

– Barfußpfad

 6.09.2022

Vorbereitung auf das eigenständig durchgeführte Waldbad, oder eine naturpädagogische Lerneinheit als Prüfungsaufgabe

22.09.2022

 

Abschlussprüfung fachpraktischer Teil

Zertifikatsübergabe

 

Kosten/Zahlungsmodalitäten

Gesamtkosten

 

1800,00€ inkl. Arbeitsmaterial
Teilzahlungsangebot:

Anzahlung  450,00 €

10 Raten à 135,00 €

Teilzahlungsangebot „Spezial“

Anzahlung 200,00 €

20 Raten à  80,00 €

Nachlass bei Komplettzahlung

150,00 €

Gerne erarbeiten wir eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Lösung.

Buchungsbestätigung bei Zahlungseingang.

Ziel:

Mit dieser Ausbildung möchten wir Ihnen die Fähigkeit zu selbständig angeleiteten Shinrin Yoku-Einheiten vermitteln.